www.rothaarsteig-ferienhaus.de

Urlaub im Sauerland

Aktivitäten

Wassersport

§ Kanufahrten/Kajak

§ Paddling

  • Standuppaddling (Biggesee, Möhnesee, Hennesee, Sorpesee), Surflehrer Björn Rusche 

§ Tauchen

  • Tauchschule Sauerland: Sonderner Kopf/Sorpesee/Schieferbergwerk Bestwig-Nuttlar
  • www.bergwerktauchen.de

 § Schwimmen

  • Aqua Magis in Plettenberg AquaMagis WASSER- und RUTSCHENpark in Pletten­berg (Märkisches Sauer­land) unvergesslichen Wasser- und Rutschen-Spaß! Hier gibt es die weltweit ersten beiden Steh-Rutschen und die Deutsch­land-Neuheit „Pink Jump“, die Turbo-Rutsche „Green Kick“ mit Fallstart aus 10 m Höhe und Deutsch­lands 1. Looping-Rutsche.  Böddinghauser Feld 1, 58840 Plettenberg, www.aquamagis.de
  •  Wellenfreibad Gudenhagen ist das größte Freibad NRWs. Wasserfläche 6.500 m²
  • Sauerland Bad in Bad Fredeburg
  • Wellenfreibad in Schmallenberg
  • Esselbad Eslohe
  • Hallenbad Bödefeld

§ Action

-         Fun-Sport im Strandbad am Sonderner Kopf im Biggesee bietet u.a. ein großes Sprungkissen (Blob) mit dem man sich ins Wasser katapultieren lassen kann, ebenso Standuppaddling und Kajakausleih www.biggesee-freizeit-oasen.de

 

§ Personenschiffahrt/Ausflüge

Ausflugsschiffe Hennesee, Sorpesee, Biggesee, Möhnesee

www.sauerland-seen.de

 

§ Surfen

-         https://www.sorpesee.de/sorpesee-aktiv/wassersport/surfen.html

-         Surfclub Sauerland
Clubgelände Sondern
57462 Olpe Sondern
Telefon 02761-64866
U.A.Bieker@t-online.de

-         Surfclub Hachen Sorpeseehttps://www.surfclub-hachen.de/html/surfen_-.html 

-         Surfen am Möhnesee

Egal ob Schnupperstunde, Einzelstunde oder Grundkurs Windsurfen mit Ausleih Surfmaterial. Hier kommt jeder auf seine Kosten.   

§ Angeln

Vor den Toren der Stadt Attendorn liegt der Biggesee mit einer Wasserfläche von 714 ha. Der Biggesee erstreckt sich über eine Länge von 14 km und ist bis zu 1.000 m breit. Die maximale Wassertiefe liegt im Dammbereich bei 50 m.  

Aal (bis 2 kg)  

Flussbarsch (bis 2,5 kg)  

Hecht (bis 18 kg)  

Karpfen (bis 15 kg)  

Schleie (bis 3 kg)  

Seeforelle (bis 10 kg)  

Zander (bis 10 kg)  

Brasse, Kleine Maräne, Rotauge, Wels, Tagepreis: 8,00 €  

https://angeln-im-sauerland.de/unsere-seen/biggesee/. Hier finden Sie auch einen Link zu allen anderen Sauerland-Seen.

 

 Flugsport

§ Fallschirmspringen

-          Skydive Soest (Bad Sassendorf), auch für Anfänger geeignet mit erfahrenem Tandempiloten, aus rund 4.000 m Höhe springt man knapp 50 Sekunden mit einer Geschwindigkeit bis zu 200 km/h

www.skydive-soest.de

§ Paragliding

-         Paragliding für 99,00 € Tandemflug

www.flugschule-siegen.de

§ Ballonfahren

https://www.sauerland.com/Media/Attraktionen/Ballonfahren

§ Rundflüge

-         Rundflug: Flugplatzgelände der Segel- und Motorsportflieger in Lennefeld über das Sauerland

 

Klettern

-         Bouldern (engl. für Felsblock Siegen) www.boulderhalle-siegen.de

-         Kletterwelt Sauerland in Altena www.kletterwelt-sauerland.de

Die Kletterhalle ist 1.500 m² groß mit bis zu 16 Meter hohen Wänden.  

-         Kletterhalle Sauerland

Absoluter Kletterspaß für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis an ca. 60 Toprope und Vorstiegsrouten. In dem einzigartigen Indoor Hochseilgarten kann man Spannung, Nervenkitzel und Spaß erleben mit 26 Stationen und 3 Parcours von leicht bis schwer  

Auf dem Loh 12, 57392 Schmallenberg  

02972 97 85 55  

info@freizeitwelt-sauerland.de  

 

Fahrradfahren

-         Dirt Masters in Winterberg – Freeride Festival – Fahrrad Mountainbike

https://www.dirtmasters-festival.de/ 

-         SKS-Sauerland-Marathon

Internationaler Super-MTB-Marathon in Grafschaft

www.sauerland-marathon.com

 

-         1. Schmallenberger E-Bike-Challenge (nur Klasse Herren und Damen ab Jahrgang 2004)

www. raceresult.de

 

-         Sauerland-Radring (alte Bahntrasse)

Größtenteils auf alten Bahntrassen angelegt, verbindet er die Orte Finnentrop, Eslohe, Schmallenberg und Lennestadt auf insgesamt 84 Kilometern Radfahrspaß mitten in der Natur.  

Auf weiteren 40 Kilometern ergänzt die Hennesee-Schleife den SauerlandRadring im Norden und verbindet ihn gleichzeitig mit dem RuhrtalRadweg.

www.sauerlandradring.de

 

-         Bauernland Radroute (53 km Rad-Strecke mit Besteckmuseum, Fleckenberg

 

-         RuhrtalRadweg

Der RuhrtalRadweg ist ein 240 km langer Radweg entlang der Ruhr von der Quelle am Ruhrkopf bei Winterberg bis zur Mündung bei Duisburg-Ruhrort. Offiziell wurde der Radweg mit einem Eröffnungsfest auf dem Gelände der Zeche Nachtigall am 30. April 2006 eröffnet.   

-         Rothaar-Radroute 59 km, Schloss Berleburg   

-         Lenneroute   

-         Rennradtour: in Bike-Arena Sauerland auf der Schmallenberger Acht   

-         E-Bike: Genuss-Tour (Sauerland in 5 Gängen)   

-         Golddorf-Radroute  

Erleben Sie die Golddörfer von ihrer kulinarischen Seite. Unser E-Bike Guide nimmt Sie mit auf eine insgesamt 50 km lange Rundtour durch die Geschichte von 7 Golddörfern. Genießen Sie an vier Stationen kulinarische und regionale Häppchen örtlicher Gastronomen, von der Vorspeise bis zum frisch gerösteten Kaffee.

Nebenbei erfahren Sie Wissenswertes über den Weg vom Dorf zum Golddorf und genießen auf der für Sie ausgewählten Tour beeindruckende Landschaftsbilder.

Beginn der geführten Tour ist jeweils um 9:30 Uhr am Holz- und Touristikzentrum in Schmallenberg, Poststraße 7 (Parkmöglichkeiten sind vorhanden) mit einer 30-minütigen Einführung in die E-Bikes. Die gesamte Tour dauert etwa 7,5 Stunden.

Preise: 49,50 € mit eigenem E-Bike oder 74,50 € inkl. Leih-E-Bike.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen.

-         Infos: MTB Siegerland e.V.

Flowtrail Siegen  

 

ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub)

 

Motorradfahren

Hochsauerland. Klassischerweise hat bereits im April die Motorradsaison begonnen. Doch schon mit  

https://www.sauerland.com/erleben/Motorradfahren

 

Funsport

§ Fußballgolf in Kierspe

 

-         Minigolfplatz Eslohe (Hier auch Ausleihe E-Bikes)  

§ Erlebnisberg Kappe Winterberg

-         Panorama Erlebnis Brücke  

-         Kletterwald  

-         Sommerrodelbahn  

-         Bikepark  

www.erlebnisbergkappe.de

§ Disc-Golf in Bad Fredeburg

Discgolf ist ein Sport für jede Altersgruppe. Spielspaß in freier Natur ab der ersten Minute und das soziale Miteinander, zudem die Kombination aus klassischem Golf und dem Werfen einer speziellen Frisbee machen es einzigartig. Ziel des Spiels ist es, die Frisebee- Scheibe vom Abwurfpunkt mit möglichst wenig Würfen in einen speziellen Fangkorb zu werfen.  

Die Discgolf Anlage in Bad Fredeburg ist eine 18 Korb-Anlage und befindet sich am Kurpark in der Schmiedinghausen. Der anspruchsvolle Parcours liegt in einem sehr hügeligen und bewaldeten Gelände und sollte nur mit festem Schuhwerk bespielt werden. Leih-Scheiben erhalten Sie in der Tourist - Information im Kurhaus (Am Kurhaus 4; Mo.-Fr. 08:30 - 17:00 Uhr; Sa. 09.00 - 12.00 Uhr), an der Minigolf-Anlage von April-Oktober(Leißestraße, Tel.-Nr. 0151 / 18112809) und in dem Restaurant Guntermann's Stuben, Im Ohle 2,  Tel.-Nr. 02974 / 341.  

§ Eissporthalle Willingen

Die 30 m x 60 m große Eisfläche mit Eis in Profiqualität bietet coolen Familienspaß - und das ganzjährig! Sie haben keine eigenen Schlittschuhe? Kein Problem, in der Eissporthalle findet sich unter 500 Paaren von Schuhgröße 28-50 mit Sicherheit ein passendes Paar für Sie. Außerdem stehen Mäxchen und andere Lern-Pinguine bereit, um Kindern die ersten Schritte auf dem Eis zu erleichtern.
Wer sich das bunte Treiben auf der Eislaufbahn lieber aus sicherer Entfernung anschauen möchte, kann es sich im Café Treffpunkt gemütlich machen. Hier können Sie bei einem vielfältigen Angebot an großen und kleinen Köstlichkeiten im Warmen bleiben.  

Informieren Sie sich auch über das Kombi-Angebot "Eislaufen und Baden". Nach zwei Stunden auf dem Eis dürfen Sie sich anschließend auf einen 90-minütigen Aufenthalt im Lagunen-Erlebnisbad direkt gegenüber freuen. Preis Erwachsene mit Sauerland Card 11,- €, Jugendliche 7,50 €, Kinder 2,20 €. TOP!  

https://www.willingen.de/themen/familie/sport-spiel-spass/eis/allgemeine-infos-eissporthalle-willingen.html

 

§ Reiten - Ausritte

-          Reiten und Planwagenfahrten Ferienhotel Stockhausen in Schmallenberg  

https://www.ferienhotel-stockhausen.de

Tel: 2971-3120  -  

-         Ausritte: Sundern Sundern-Hellefeld - Ausritt , Reitstall auf der Herblinghauser Straße   

Lasertag

-         LasertagArena in Siegen

www.lasertag-arena-siegen.de

 

Bogenschießen

§ Traditionelles Bogenschießen in Willingen

Relax “Langbogenschießen Deluxe” - 2 Stunden - professionelle Betreuung - Topmaterial - in freier Natur - für Anfänger - garantierter Erfolg in kurzer Zeit - entspannend & faszinierend  

2 St. 17,00 € für Erwachsene 8,50 € bis 16 Jahre  

Ausflugsziele

§ Sauerländer Besucherbergwerk

Das Bergwerk im Dörnberg hat 12 Etagen - 5 über und 7 unter dem Grundwasser. Seit 1850 wurden auf ca. 250 Kilometern Strecke 16,7 Millionen Tonnen Blei-Zink-Roherz abgebaut.

Museum und Besucherbergwerk:

Erwachsene (ab 16 Jahren): 9,50 Euro
Kinder, Schüler, Schwerbehinderte: 6,00 Euro
Kinder bis einschließlich 3 Jahre: frei

Sauerländer Besucherbergwerk Ramsbeck

Glück-Auf-Straße 3

59909 Bestwig-Ramsbeck

Telefon:02905 250

E-Mail: info@sauerlaender-besucherbergwerk.de

§ Esloher Dampftage (Ende Mai/ u. Ende September)

Vorführung 150 Jahre alter Dampfmaschinen, die sonst im DampfLandLeute Museum zu sehen sind, u.a. von April-Oktober Museumseisenbahn mit Diesellok im Einsatz

https://www.museum-eslohe.de

§ Galileo-Park

In insgesamt vier der sieben Pyramiden begeistert der GALILEO-PARK, seines Zeichens Wissens- und Rätselpark, seine Gäste mit interessanten und außergewöhnlichen Ausstellungen. Auf unterhaltsame und doch anspruchsvolle Art und Weise wird Wissen vermittelt und In­teresse an neuen Themen geweckt. Dabei präsentiert der GALILEO-PARK sowohl wissenschaftliche als auch „rätselhafte“ Themen – sachlich, objektiv, offen und wertungsfrei.

Die naturwissenschaftlichen Ausstellungen können von Frühjahr bis Herbst in den aufregend gestalteten Pyra­miden bewundert werden. Das spielerische Lernen und Ausprobieren für Jung und Alt stehen dabei im Zentrum des Parks.

Die aktuelle Ausstellung zur Zeit läuft vom 16.03.2019, 10:00 Uhr - 17.11.2019, 17:00 Uhr

50 Jahre Mondlandung - Das Abenteuer geht weiter

So kann man ein wenig miterleben, was die Pioniere der frühen Raumfahrt beim Start der gewaltigen Raketen empfunden haben müssen, wenn Sie die Simulation besuchen. 50 Jahre nach dem großen Abenteuer der ersten Mondlandung durch Astronauten, kann man jetzt völlig ungefährlich diese Reise selbst beginnen.

GALILEO-PARK ·

Sauerland Pyramiden 4-7

57368 Lennestadt/Meggen

Telefon: 02721-60077-10

www.galileo-park.de

 

Tropfsteinhöhlen

§ Atta-Höhle

Die Atta-Höhle oder Attendorner Tropfsteinhöhle in Attendorn gilt, nicht zuletzt aufgrund ihrer Mannigfaltigkeit und Farbigkeit, als eine der größten und schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands. Sie ist heute mit jährlich ungefähr 150.000 bis 200.000 Besuchern[1] neben der Teufelshöhle bei Pottenstein (156.100 Besucher im Durchschnitt in den Jahren 2006 bis 2010) die meistbesuchte deutsche Schauhöhle.  

Zu den Eigentümlichkeiten zählen viele Sinterfahnen, die von Eisenoxiden gefärbt sind. Ferner sind Stalaktiten, Stalagmiten und Stalagnaten zu sehen. Einige Teile von Calcitkristallbildungen wurden in den öffentlichen Bereich der Höhle verbracht, um dort präsentiert werden zu können. Die Höhle wurde beim Abbruch von Kalksteinen im Steinbruch der Biggetaler Kalkwerke am 19. Juli 1907 entdeckt und schon im gleichen Jahr vom Besitzer touristisch erschlossen.  

Die Führung durch die leicht begehbare Höhle dauert etwa 40 Minuten. Dabei beträgt die Temperatur in der Atta-Höhle konstant 9°C. Täglich. 365 mal im Jahr. Sommer wie Winter.

Die Gesamtlänge der Atta-Höhle misst 6.670 Meter von denen etwa 1.800 Meter für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Für den Schauhöhlenbetrieb steht ein etwa 500 Meter langer Rundweg zur Verfügung. Er wird durch einen etwa 90 Meter langen Stollen erschlossen, durch den die Besucher geführt werden. Der nördlich des heutigen Eingangs liegende, ursprüngliche Zugang ist heute mit einer Metalltür verschlossen. In einem Teil der Höhle wird Käse gelagert, der als Atta-Käse verkauft wird.  

Attendorner Tropfsteinhöhle
Finnentroper Str. 39
57439 Attendorn
Telefon 0 27 22 / 93 75 – 0  

www.atta-hoehle.de

 

Dechenhöhle
m 10. Juni 1868 wurde die Höhle von zwei Eisenbahnarbeitern entdeckt. Ihnen soll ein Hammer in einen Felsspalt gefallen sein, der sich bei der Suche nach diesem Werkzeug bzw. beim Absprengen eines Felsstückes als Zugang zu einer Tropfsteinhöhle entpuppte. Für Besucher ausgebaut sind 400 von 902 Metern der Höhle.  

Die Höhle ist nach dem Oberberghauptmann Heinrich von Dechen (1800–1889) benannt, in Anerkennung für seine Beiträge zur Untersuchung der Geologie des Rheinlandes und Westfalens.  

Es handelt sich um eine in großen Windungen durch das Kalkgestein ziehende Karsthöhle, deren meist tonnenförmiges geräumiges Gangprofil mit einer Vielzahl unterschiedlicher Sinterformen (Stalaktiten, Stalagmiten, Wandsinterkaskaden, Sinterbecken usw.) ausgekleidet ist. Dieser Reichtum auch an kristallinen Ablagerungen macht sie besonders sehenswert, sodass sie gleich nach ihrer Entdeckung für den Besucherverkehr ausgebaut wurde. Durch ihre relativ hohe Lage über dem Grüner Tal wird sie schon seit Jahrtausenden nicht mehr von Wasser durchflossen, stattdessen bilden unter dem Bodensinter mächtige Lehmablagerungen den Höhlenboden. Zu den Bewohnern der Höhle zählen die Höhlenradnetzspinne (Meta menardi) und Fledermäuse.  

Mosaikstein vor der Dechenhöhle in Iserlohn-Letmathe  

Neben der Höhle befindet sich das im Jahre 2006 neu eröffnete Deutsche Höhlenmuseum. Neben einer Dokumentation zur weltweiten Höhlenkunde werden bedeutende Funde aus der Dechenhöhle präsentiert, wie das Skelett eines im Jahre 2000 hier ausgegrabenen Höhlenbärenbabys und den Schädel eines 1993 entdeckten Waldnashorns. Diese Funde wurden aus den mächtigen Lehmablagerungen des Höhlenbodens geborgen. Eine archäologische Grabungsstelle, die den Besuchern der Höhle die Fundsituation verdeutlicht, kann während einer Höhlenführung besichtigt werden.  

Die Höhle befindet sich in einer devonischen Massenkalksenke, die sich von Hagen bis nach Balve erstreckt. Weitere kleinere Schauhöhlen gibt es in Hemer (Heinrichshöhle) und im Hönnetal (Reckenhöhle). Die Dechenhöhle gehört zu einer der vielen Höhlen des Grüner Tals, die zusammengerechnet über 17 Kilometer Ganglänge haben. Die längste Einzelhöhle, die B7-Höhle, ist ca. 5.100 Meter lang.[2] Sie ist nach der Bundesstraße 7 benannt, bei deren Ausbau die vorderen Höhlenteile entdeckt wurden.  

In der Höhle finden auch Konzerte und Musikführungen statt. Eine Führung durch die Höhle dauert etwa 40 Minuten. Während der regulären Führungen darf weder fotografiert noch gefilmt werden.  

http://www.dechenhoehle.de/  

 

Wintersport

 

§ Wintersport-Arena Sauerland

-         Vom Sauerland bis Siegen-Wittgensstein auf 150 Liftanlagen mit 300 Hektar Pistenfläche, 80 Pisten und 500 km Qualitätsloipen ist Ski-u. Rodelspaß von Dezember bis März garantiert.

Skifahren, Snowboarden, Rodeln, Langlauf, Skaten

www.wintersport-arena.de

 

§ Skigebiet Bödefeld-Hunau

Das Skigebiet bietet einen traumhaften Ausblick und ist umgeben von dem Naturschutzgebiet Nasse Wiese. Hier gibt es viele Möglichkeiten, die weiße Pracht zu genießen:

  • Pisten mit einfachen bis      mittelschweren Abfahrten
  • Längster Flutlichthang des      Sauerlands auf 810 Meter Höhe. Über 3000 Personen Förderkapazität pro      Stunde
  • Weitläufigen Abfahrten, werden      auch gerne von Snowboardern besucht
  • Wer die Basis des Skifahrens      erlernen will, ist hier genau richtig. Die Skischule bietet mit      fachkundigem Personal Kurse für Groß und Klein an.
  • Separater Rodelhang lädt zum      Rodelvergnügen bei Tag und auch bei Flutlicht ein.
  • Durch den Einsatz      von zahlreichen Schneekanonen und Schneelanzen sorgen wir für      ein langes, sicheres Skivergnügen auf unseren Pisten. Unser Team pflegt      täglich mit zwei Pistenwalzen die Hänge.
  • 600 kostenlose Parkplätze und      einen Busparkplatz für 30 Busse direkt an der Talstation
  • Skiverleih und Skischule

·        Skigebiet
Bödefeld-Hunau-Lift
GmbH & Co. KG

Hunaustr. 81
57392 Schmallenberg  

Telefon: +49 29771444
Telefax: +49 2977 709095
info@hunaulift.de 

§ Der Schmallenberger Höhenlift 

hat eine Schlepplänge von 900 Metern und wird vom Ski-Club Schmallenberg 1909 e.V. betrieben.

An der Bergstation (630m.ü.NN) genießt man einen schönen Ausblick über das Schmallenberger Sauerland. 

Zwei Abfahrten stehen zur Wahl, um nach 1.000 Metern Länge wieder die Talstation (460m.ü.NN) zu erreichen.

Dienstags, freitags und samstags wird Flutlichtfahren mit 1000m beleuchteter Piste angeboten.
Eine Rodelbahn befindet sich rechts neben der Piste mit ca. 150m Länge.

Ausreichend geräumte Parkplätze für Autos und Busse stehen kostenlos zur Verfügung, ein Ski-Verleih befindet sich im neuen Vereinsheim des Ski-Club Schmallenberg 1909 e.V.

 

§ Das Skigebiet Schanze befindet sich auf 720 m in Schmallenberg-Schanze direkt am Rothaarsteig.

Im Winter wird ein Doppelankerlift und ein Skischullift betrieben. Dazu gibt es einen Skiverleih (Alpin / Snowboard / Langlauf). Eine Skischule für Kinder und Erwachsene wird ebenfalls angeboten. Direkt am Skilift befindet sich auch eine rustikale Skihütte.  

Langlaufloipen in allen Schwierigkeitsgraden und Längen beginnen direkt im Ort (ca. 100m) bzw. können direkt vom Skiverleih aus genutzt werden.

Im Sommer ist der Ort ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen über den Rothaarsteig, Kyrillpfad, Weg der Sinne oder eine Wanderung zur Hängebrücke.

Ausgedehnte Mountainbiketouren sind natürlich auch möglich. 

 

·        Skiliftkarussell Winterberg

Es verfügt über 26 Lifte, 34 Abfahrten und 27,5 Pistenkilometer

Im Sommer kann man sich auf der Sommerrodelbahn Schanzenwirbel vergnügen oder in dem Trail & Bikepark bei einer geführten Bike- Tour. Winterberg ist ein optimaler Treffpunkt für alle Biker. Ab Sommer 2019 gibt es in Winterberg auch eine ZIP-Line.   

·        Skigebiet Sellinghausen/Schmallenberg Das Wintersportzentrum Sellinghausen ist ein hoteleigenes Wintersportzentrum mit einer Höhenlage von 460 bis 600 Metern.. Es gibt zudem täglich außer sonntags ab 17 Uhr das Flutlichtskifahren. Weitere Highlights sind ein Ski-und Rodelverleih, eine Skischule und eine Snowboardschule, wo man schnell das Skifahren erlernen kann. Die Abfahrten sind 600 und 1000m lang, der Rodelhang ist 200m lang. Für Langläufer stehen mehrere Kilometer auf verschiedenen Loipen zur Verfügung. Zudem wartet auf die Skiurlauber eine Skihütte mit 150 Plätzen.  

Wintersportzentrum Sellinghausen

Familie Stockhausen  

57392 Schmallenberg - Sellinghausen  

Deutschland  

Telefon: +49 2971 3120  

info@ferienhotel-stockhausen.de 

·        Skigebiet Westfeld am Rimberg

Der Sknowpark in Westfeld kann bei geringem Naturschnee mit einer modernen Beschneiungsanlage künstlich beschneit werden und garantiert perfekt gespurte Klassik- und Skatingloipen, bis auf eine Länge von mindestens 6 Kilometer. Eine Flutlichtanlage ermöglicht das Laufen am Abend. Der Einstieg in den Snowpark, sowie das gesamte Skilanglaufzentrum befindet sich direkt an der Skihütte. Da die Unterhaltung der Loipen und des Snowparks (Beschneiung) sehr kostenintensiv ist, erlauben wir uns, für die Nutzung der Loipen ein Loipenticket zu erheben.  

Die Skischule bietet Kurse in beiden Techniken, sowie Schnupperkurse in Biathlon für Anfänger und Fortgeschrittene an. Im Skiverleih können neben Skilanglaufausrüstungen für beide Techniken auch Schneeschuhe ausgeliehen werden. Denn wer sich nicht auf die schmalen Bretter traut, kommt beim Schneeschuhwandern auf seine Kosten.  

Die Skihütte ist während des Skibetriebs geöffnet und bietet eine nette Einkehrmöglichkeit, um in rustikaler und gemütlicher Atmosphäre einen kleinen Imbiss einzunehmen. Im Winter besteht in den sanitären Anlagen der Hütte die Möglichkeit zum Duschen und Umkleiden.  

Die Skihütte kann das ganze Jahr für Festlichkeiten gemietet werden. Nehmen Sie doch einfach einmal Kontakt auf und sagen Sie, was Sie vorhaben.  

Infrastruktur:

Skihütte mit Umkleiden, Duschen und WC  

Skiverleih  

Skischule  

kostenloser großer Parkplatz direkt am Zentrum  

Kontakt:  

Verkehrsverein
Westfeld-Ohlenbach e.V.
Tourist-Information
Lennestr. 1  

57392 Schmallenberg-Westfeld  

Telefon: +49 (0) 2975 1000  

E-Mail: info@westfeld-ohlenbach.de

Web: www.westfeld-ohlenbach.de

 

 

 

Laufen, Wandern und Aktivitäten/Sehenswürdigkeiten im Sauerland

-         250 km Wanderglück & grandiose Aussichten von Meinerzhagen und Altena bis nach Korbach. Panorama, Berggipfel und Türme. Stille genießen & den Alltag vergessen. Natur entdecken. Sportlich oder gemütlich. Das Sauerland von oben erleben.

und viele weitere tolle Wanderungen unter

https://www.naturpark-sauerland-rothaargebirge.de/Unterwegs-im-Naturpark/Natur-entdecken/Top-20-Ausgewaehlte-Wanderungen-im-Naturpark

 

-         Der Waldskulpturenweg - ein in Deutschland einmaliger Kunstwanderweg über den Rothaarkamm vom Wittgensteiner Land ins Schmallenberger Sauerland

https://www.rothaarsteig.de/Rothaarsteig3/WaldSkulpturenWeg

 

Hömberg (Fernblicke)

-         12 Goldrouten im Schmallenberger Sauerland (Golddorfrouten)

-         Ruhr-Sieg-Wanderweg, etc.

-         Genusswanderung rund um die historische Stadt Schmallenberg (kulinarische Stadtführung in Schmallenberg

-         Schmallenberger Sauerland Wanderwoche (www.schmallenberger-sauerland.de)

-         Reister Markt (Esloher Ortsteil Reiste)

-         Tierschau, Krammarkt, Kirmes, Feuerwerk

-         Osterfeuer, Schützenfest

-         ausgefeiltes Wellness- und Gesundheitsangebot

Bedeutsam:

Das Schmallenberger Sauerland und die Ferienregion Eslohe verfügen über eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete in Deutschland mit 2000 km gekennzeichneten Wanderwegen.

Außerdem sind sie von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) als allergikerfreundliche Kommune ausgezeichnet worden.

Qualitätsregion Wanderbares Deutschland/Premium- und Themenwanderwege

-         Sauerland Ferienservice www.reisewelt-sauerland.de

-         Rundumsorglos Paket Wandern: Interaktives Fourenportal (www.schmallenberger-sauerland.de/wanderwelt oder app für unterwegs

-         kostenloser Wanderbus: Anfang Februar bis Ende November Schmallenberger Sauerland-Card www.sauerland-card.de

-         Wandern und Taxen

-         Wilzenberg (heiliger Berg des Sauerlandes, 658 m), alte Wallanlagen, Aussichtsturm mit 360° Blick über das Sauerland

-         Rothaarsteig: 154 km Fernwanderweg (von Brilon nach Dillenburg)

-         Herschede: 94 km lange Panoramaroute

-         Sauerland-Höhenflug: 251 km, Aussichtspunkt Niedersalwey

-         Kyrillpfad bei Schanze: Folgen und Entwicklung nach dem Orkan Kyrill

-         Hollenhaus bei Bödefeld: großer Fels

-         Deutscher Wandertag Schmallenberg+Winterberg www.deutscher-wandertag-2019.de (Sauerländischer Gebirgsverein/SGV)

-         „2019 Wanderreisen“

-         Qualitätswanderwege Wanderbares Deutschland

-         Wanderwelt Sauerland

-         Europäischer Fernwanderweg „Sauerland+Siegerland

-         Erlebnisse: Tageswanderungen: Wander+Radtouren (auch E-Bike)

Rittermahl, Gruben-Light-Dinner

www.reisewelt-sauerland.de/Erlebnisse

§ Marathon-Lauf Falke Rothaarsteig Marathon

www.rothaarsteig-marathon.de

§ Kräuterwanderung Bad Fredeburg

Bei einer etwa zweistündigen Wanderung mit einer Wildpflanzen- und Heilkräuterpädagogin können Sie die heimischen Wildkräuter, Wildgemüse, Heilpflanzen und Wildfrüchte am natürlichen Standort kennen lernen.  Leinenbeutel oder Korb, Küchenmesser und feuchtes Küchenkrepp sind bei Bedarf mitzubringen.

Anmelden können Sie sich bis Freitag um 12.00 Uhr bei der Tourist-Information Bad Fredeburg unter Tel. 02974 / 7037 oder unter kontakt@bad-fredeburg.de. Treffen ist ebenfalls an der Tourist-Information Bad Fredeburg, Am Kurhaus 4.

Heilpädagogin Ruth Roß: 02973/81361 oder 0151/22788597

§ Wilzenberg

Heiliger Berg des Sauerlandes, ist 658 m hoch, gilt als besonders kraftvoller Ort. Von hier hat man einen 360-Grad Blick über das Sauerland.

§ Wanderungen in Schmallenberg

§ Wander-Taxi ist kostenlos für Inhaber der Sauerland-Card

-         Sauerland Höhenflug

Zwischen Bad Fredeburg und Reiste

jeden Samstag und Sonntag um 10.00 Uhr ab der Bushaltestelle „Sparkasse“ in Bad Fredeburg oder um 10.45 Uhr an der Bushaltestelle „Reiste“ in Reiste  

Je nachdem in welche Richtung Sie wandern möchten, gelangen Sie zu Ihrem Ausgangspunkt in Bad Fredeburg oder Reiste.  

Anmeldung bis spätestens 17.00 Uhr am Vortag bei Taxi Spieler unter 02972/921092. Hunde bitte ebenfalls anmelden.  

-         Ferienregion Eslohe

samstags um 11.00 Uhr und sonntags um 10.00 Uhr am Busbahnhof Eslohe

Das Wandertaxi fährt zum Wanderparkplatz „Birkenbrauk“ bei Niedersalwey. Von dort kann man entweder zurück nach Eslohe oder direkt nach Cobbenrode, Wenholthausen oder Reiste wandern.

Anmeldung bis spätestens 17.00 Uhr am Vortag bei Taxi Fabri unter 02973/81414.Hunde bitte ebenfalls anmelden.

-         Waldskulpturenweg

Samstags um 10.00 Uhr Abfahrt am Holz- und touristikzentrum in Schmallenberg, Poststraße 7

Man kann auch um 10.30 Uhr von Bad Berleburg nach Schmallenberg farhen. Infos: 02751/9363-3

Das Wandertaxi fährt sowohl zum Anfang des WaldSkulpturenWeges in Bad Berleburg (Schloss) als auch zum Wanderparkplatz Trufterhain (Skulptur 2, Goldenes Ei „Was war zuerst?“)

Anmeldung bis spätestens 17.00 Uhr am Vortag beim Schmallenberger Sauerland Tourismus unter 02972/97400 .

-         Ruftaxi Sorpetal

·                    Winkhausen - Bushaltestelle "Zum Wilzenberg"

·                   Niedersorpe - Wanderportal

·                   Waldemai - Bushaltestelle "Waldemai"

·                   Rellmecke - Bushaltestelle "Rellmecke"

·                   Mittelsorpe - Bushaltestelle "Mittelsorpe"

·                   Obersorpe - Bushaltestelle "Kirche"

·                   Rehsiepen - Bushaltestelle "Rehsiepen"

·                   Großes Bildchen - Wanderparkplatz

·                   Altastenberg - Bushaltestelle "Astenstraße"

Abfahrtszeiten ab Winkhausen:

·                   09.45 Uhr

·                   15.00 Uhr

·                   17.00 Uhr

Abfahrtszeiten ab Altastenberg:

·                   10.10 Uhr

·                   15.25 Uhr

·                   17.25 Uhr

Anmeldung bis spätestens 17.00 Uhr am Vortag bei Taxi Spieler unter 02972/921092. Hunde bitte ebenfalls anmelden.

-         Ruftaxi Westfeld/Ohlenbach

Haltestellen

·        Westfeld - Bushaltestelle „Kirche“

·        Hoher Knochen - Hotel

·        Ohlenbach - Ortsmitte / Gasthof

·        Waldhaus Ohlenbach - Hotel

·        Sahnehang - Parkplatz Skilift

·        Kahler Asten - Parkplatz Astenturm

Abfahrtszeiten ab Westfeld:

·        10.00 Uhr

·        11.30 Uhr

·        14.30 Uhr

Abfahrtszeiten ab Astenturm:

·        10.30 Uhr

·        12.00 Uhr

·        15.00 Uhr

-         Wanderbus ist kostenlose für Inhaber der Sauerland-Card

Fährt täglich außer montags von 9.00 – 17.00 Uhr

Anmeldung zwingend erforderlich unter 02972/97400 von Mo.-Fr. von 9.00 – 17.00 Uhr und Sa. von 10.00 – 13.00

max. 4 Fahrräder pro Bos

Hunde kostenlos

Für Inhaber der Sauerland-Card kostenlos sonst Tageskarte 6,00 €, Kinder bis 13 J. 3,00 € (kann direkt im Bus gekauft werden)

www.schmallenberger-sauerland.de /Wanderbus

-         Schmallenberger Sauerland Card

Leistungen

kostenloses Busfahren mit dem ÖPNV, den Bürgerbussen, dem Wanderbus, den Ruftaxen im „Sorpetal“ und in „Westfeld/Ohlenbach sowie den Wandertaxen am Sauerland-Höhenflug und am Waldskulpturenweg

kostenloser Eintritt in eines der Schwimmbäder:

im SauerlandBad in Bad Fredeburg (max. 4 Std. keine Sauna) oder im Esselbad in Eslohe oder im Wellenfreibad in Schmallenberg oder im Hallenbad in Bödefeld

kostenloser Eintritt in THIKOS Kinderland in Schmallenberg

kostenloser Eintritt in die Wisent-Wildnis bei Jagdhaus

kostenlose Fahrt mit einem Ausflugsschiff der Wahl auf Hennesee, Sorpesee, Biggesee oder Möhnesee

kostenloser Eintritt in die Modellbahnanlage in Grafschaft

kostenloser Eintritt in die Museen: Dampflandleute-Museum in Eslohe, Schieferbergbau.- und Heimatmuseum Holthausen, Gerichtsmuseum Bad Fredeburg, Besteckfabrik Hesse in Fleckenberg, Stertschultenhof in Cobbenrode, Museum im Kloster in Grafschaft, Waldarbeitermuseum in Latrop

www.sauerland-card.de (Kurbeitrag 2,00 €, Kinder unter 14 J. frei)

-         Wanderkarten für das Schmallenberger Sauerland und die Ferienregion Eslohe

erhältlich: Touristinfos Wanderkarte 4,90 € mit der Schmallenberger Sauerland Card sonst 5,90 €

-         Fahrpläne OPNV+ Wanderbus

Hotline 08003/504030 kostenlos

www.RLG-online.de

-         Schmallenberger Wanderwoche vom 23.07.-27.07.19

§ Oberhundem

-         Mit dem Ranger Südwestfalen, Wald und Holz NRW, auf Streifzügen die Natur erkunden: Ranger Christoph Schwermer wieder seine beliebten Touren für die ganze Familie an.  

„Keine Angst vor großen Tieren“ heißt es am kommenden Sonntag, 5. Mai. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Wanderparkplatz Rhein-Weser-Turm oberhalb von Oberhundem; etwa zweistündige, leichte Wanderung.   

Es gibt Informationen zum heimischen Wild sowie den Rückkehrern Luchs und Wolf sowie den Wisenten.  

Wie im Vorjahr gilt: Anmeldung ist nicht erforderlich. Insgesamt gibt es in diesem Jahr neun Themenwanderungen.   

Kosten: jeweils 7,50 Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zahlen nichts  

 

 

 

Olpe Kreissportbund (für alle Sportarten)

-         Sportliche Highlights 2020: „Wir in Südwestfalen“ mit aufnehmen

Relaxen, Wellness und Gesundheit

-         Auftanken in der Natur (Abschalten vom Stress, therapeutische Wanderungen, Beratung bei Burnout, Konfliktbewältigung) für Firmen und Einzelpersonen Sauerland auf Rezept (Soulworker Attendorn) Städte Brilon, Schmallenberg und Attendorn

-         Freiheitsgefühl, Berge, Täler, klare, saubere Luft, grenzenlose Natur und Wälder, dem Alltagsstress entfliehen, Stille, innehalten und der Natur lauschen

-         Sauerland Seelenorte

-         www.wege-zum-leben.de

-         Höhlentherapie Schieferstollen Nordenau

tgl. 8.00 – 17.30

7,50 € (Sauerlandcard 7,00 €)

www.stollen-nordenau.de

 

 

Kund, Kultur, Museen

Kunst und Kultur

§ Jugendkunstschule

Der gemeinnützige Verein betreibt das Kunsthaus mit einem anspruchsvollen Kulturprogramm und ist seit 2010 als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Mit seiner kulturpädagogischen Arbeit möchte der Verein die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen an Kunst und Kultur im Schmallenberger Raum ermöglichen und eine Lobbyarbeit für die künstlerischen Ausdrucksfähigkeiten von jungen Menschen leisten.  

Führungen durch aktuelle Ausstellungen im kunsthaus alte mühle verschaffen jungen Menschen eine unmittelbare Begegnung mit zeitgenössischer Kunst. Im direkten Gegenüber von originalen Werken gehen die Kinder und Jugendlichen einen Dialog mit dem Unbekannten ein. Unter professioneller Begleitung kommt es zur Begegnung mit dem ausstellenden Künstler und dessen Werk. Sie erhalten Zugang zu dessen Konzeption und Intension. Nachgehend können die Gruppen im nahe liegenden Atelier selbst schöpferisch tätig werden, um die Eindrücke zu verstärken und zu verankern.            

An einem historischen Ort, einer alten Korn- und Ölmühle, die in den 70iger Jahren von dem Maler Hermann Falke restauriert und als Atelier- und Wohnhaus genutzt wurde, hat der Freundeskreis kunsthaus alte mühle e.V. im vergangenen Jahrzehnt eine kulturelle Begegnungsstätte geschaffen.  

Der Freundeskreis hatte sich zum Ziel gesetzt, der Kunst und Kultur einen Raum zu geben, in dem man Kunst erleben und mit den Künstlern in den Dialog treten kann. Seit 2015 wird die 'Alte Mühle' durch das  Lenneatelier und die Künstlergärten ergänzt, die im Rahmen von 'Regionale 2013- LenneSchiene' entstanden.
Gefördert wurden diese baulichen Maßnahmen durch das Land NRW im Rahmen des regionalen Wirtschaftsförderungsprogramms und des europäischen Fonds für regionale Entwicklung.  

Mit dem Neubau des Lenneateliers wurden die Möglichkeiten für vielfältige Formen des Kulturschaffens erweitert. So können unter anderem nun Kunst-Workshops für Erwachsene angeboten werden.  

Das Kunsthaus zeigt Ausstellungen nationaler und internationaler Künstler sowie junger Künstler mit überregionaler Bedeutung. Jedes Jahr finden in den Räumen drei bis vier Ausstellungen und Projekte statt, in denen Künstlerinnen und Künstler mit medienübergreifenden Arbeiten einzeln oder in thematischen Zusammenhängen aktuelle Tendenzen der Gegenwartskunst aufgreifen.
In den Ausstellungen des Kunsthauses sind unterschiedliche Sparten vertreten: Malerei, Zeichnung, Bildhauerei, Fotografie, Neue Medien, Textil, Rauminstallation und Performance.  

Außerdem engagiert sich das Kunsthaus nachhaltig im Bereich der kulturellen Bildung in der Kinder- und Jugendarbeit. Ausdruck der Nachwuchsförderung ist die dem Verein angegliederte Jugendkunstschule, die 2010 gegründet wurde.  

Das abwechslungsreiche Kunstprogramm, Lesungen renommierter Schriftsteller und Kunstworkshops mit namhaften Dozenten machen das Kunsthaus zu einem kulturellen Mittelpunkt.  

Kurse im Atelier

Das Atelier der JUGENDKUNSTSCHULE ermöglicht Kindern und Jugendlichen umfassend schöpferisch tätig zu sein. In Kleingruppen, je Kurs höchstens 10 Teilnehmer, können die jungen Menschen ihre Ideen umsetzen und ihr Talent frei entfalten. Die angebotene Materialvielfalt im Atelier und die professionelle Begleitung unterstützen die Ausdrucksstärke der Kinder und Jugendlichen. Das Programm wird fortlaufend entwickelt und passt sich dem Bedarf an. Aktuell gibt einen Kurs um die Technik des Filmemachens zu erlernen oder Klassische Übungen zum Zeichnen und zweidimensionalem Sehen, etc.  

Kutscherweg 1
57392 Schmallenberg

tel: 02972 98 94 216
Beate Herrmann
mobil: 0160 - 90238472
eMail:
post@jugendkunstschule.info

www.jugendkunstschule.info

§ Musik

-         Klassische Musik

Stammsitz der Fürsten Saya-Wittgenstein-Berleburg

internationales Musikfestival im Juli, Schlosskonzerte, Philharmonie Südwestfalen

-         Kirchenmusik und Klassik bei den Wormbacher Sommerkonzerten von Juni bis September – Orgelkonzerte, Kammermusik, Chorsinfonische Klänge

42. Wormbacher Sommerkonzerte 2019

Die diesjährigen Konzerte vom 30. Juni bis 1. September 2019  

-         Heckblachfestival – Sauerländer Herbst internationale Brass-Szene

-         Philharmonie Bad Fredeburg

Im Musikbildungszentrum Südwestfalen proben Orchester, Ensembles und Bands

Akademie Bad Fredeburg
Johannes-Hummel-Weg 1
57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg
Fon 0 29 74/ 911 -0 | info@mbz-suedwestfalen.de

§ historisches Spielzeug

Das private Museum der Familie Kuss befindet sich auf einem der schönsten Bauernhöfe des Schmallenberger Sauerlandes in Winkhausen. Auf ca. 500 m² werden hier Oldtimer, eine Dampflokomotive, alte Handwerkerstuben, Spielzeug, landwirtschaftliches Gerät, Volkskunst und vieles mehr gezeigt.
Die Hofstelle zählt zu den ältesten und wertvollsten Anlagen in dieser Region und ist für sich genommen schon ein Museum.
Ansprechpartner: Gerhard Kuss, Winkhausen 2, 57392 Schmallenberg, Tel. (02975) 1500 - Öffnungszeiten nach Vereinbarung  

§ Besteck-Fabrik Fleckenberg

Von 1938 bis 1972 produzierte die Firma Carl Hesse KG Fleckenberg Bestecke.

Genutzt wurde die Wasserkraft.

1990 wurde die Besteckfabrik unter Denkmalschutz gestellt.

1997 bis 2000 renovierte der Heimatverein Fleckenberg die Fabrik und machte sie der Öffentlichkeit zugänglich.

Die Führung durch die Produktionsräume lohnt sich für Erwachsene und Kinder und dauert ca. 1 Stunde.

Im Jahre 2017 besuchten ca. 5500 Personen die Besteckfabrik Fleckenberg.

Wiesenstraße 11, 57392 Schmallenberg-Fleckenberg

https://www.besteckfabrik-fleckenberg.de/

www.schmallenberger-sauerland.de/kunst

§ Kirchenführungen

sonntags: Johannes Tigges in Warmbach u.a. Kirchen

§ Schieferbergbau u. Heimatmuseum Holthausen

Das Museum vermittelt Wissenswerte über den Schieferabbau, die Flora und Fauna der Region sowie über die Textilverarbeitung in der Region.  

Darüber hinaus wird in der angegliederten »Südwestfälischen Galerie« regionale Kunst aus dem 19. und 20. Jahrhundert gezeigt. Damit wird nun auch das Thema Kunst in Südwestfalen in ansprechender Form präsentiert.  

Insgesamt kann auf einer Fläche von über 2.500 qm Interessantes zu den verschiedensten Sammelgebieten entdeckt werden.  

-         Siegerlandmuseum (www.siegerlandmuseum.de)

Kirchen

-         St. Peter und Paul (Warmbach)

-         St. Cyriakus (Berghausen, Schmallenberg)

-         Kirchen in Lenne, Reiste, Bödefeld

 

Naturpark Sauerland-Rothaargebirge ist mit 3.827 km²der zweitgrößte Naturpark Deutschlands

Der Naturpark Sauerland-Rothaargebirge erstreckt sich in Teilen des Sauerlandes, des Siegerlandes und das Wittgensteiner Land. Im Norden reicht er bis an die Ruhr, die Stadtgrenze von Arnsberg und die Kernstadt Brilons. Nach Osten bis Südosten schließt er an der Grenze zu Hessen ab, nach Südwesten an den Grenzen zu Rheinland-Pfalz und dem Regierungsbezirk Köln. Im Siegerland sind lediglich die dicht bebauten Flächen von Siegen bis Kreuztal nicht Teil des Naturparks. Westlichste Gemeinde ist Halver, im Nordwesten reicht der Naturpark bis an die Kernstädte von Lüdenscheid, Iserlohn und Menden.[5]

Höchste Erhebung ist der im Rothaargebirge gelegene Langenberg (843,2 m ü. NHN).[6] Im Naturpark entspringen unter anderem die Flüsse Eder, Lahn, Lenne, Ruhr und Sieg.  

Entwicklung der Region

-         Regionale 2025 (südwestfälische Kreise haben sich zusammengeschlossen, um die Region zu fördern vor allem im Hinblick auf den Gesundheitsbereich (Telemedizin, Mobilität, etc) -> Südwestfalen-Kompass Ideen können vorgestellt werden

 

Freiheitsmoment Hömberg

Hier treffen die 2 Golddorfrouten Oberhenneborn und Kirchrarbach fast aufeinander. Es  gibt dort eine fantastische Schleife mit Fernblicken. Auf dem Gipfel der Istert bei der Kyrillhütte stehen Skulpturen, die ein Waldarbeiter mit der Motorsäge für den Platz geschaffen hat. Im Auftrag des Waldbesitzers und Bäckermeisters Heribert Heinemann aus Kirchrarbach. Für die Besucher hat er extra eine Kühlbox in die Erde eingelassen, die er regelmäßig mit Getränken befüllt. Gegen Bezahlung kann sich hier jeder etwas nehmen.

 

Familie und Kinder im Sauerland

-         www.schmallenberger-kinderland.de

-         www.schmallenberger-sauerland.de

-         Freizeitwelt Sauerland: THIKOS-Kinderland (3.000 m² Indoor u. Outdoor Spielplatz u. Kletterhalle

https://www.freizeitwelt-sauerland.de/

-         Kinderland Trecking Radrouthe

-         Kids Golfspielen: Panorma-Anlage Winkhausen

 

Freizeitparks, Wildparks und Erlebnis

 

§ Karl May Festspiele Elspe

In regelmäßigem Turnus werden seit 1958 acht Stücke Karl Mays auf einer Freilichtbühne aufgeführt:   

Die Drehbücher – frei nach Karl May – schreibt Jochen Bludau, der seit 1994 auch Regie führt. Traten in den 1960er-Jahren noch hauptsächlich Laiendarsteller aus der Region auf der Bühne auf, so wurden die Karl-May-Festspiele mit dem Engagement von Pierre Brice, der von 1976 bis 1986 den Winnetou in Elspe spielte, zu einem professionellen Theaterunternehmen. Heute sind für eine Produktion rund 80 Personen engagiert, davon etwa 25 professionelle Schauspieler und Reiter. Dazu kommen weitere 35 Statisten und rund 20 Personen, die hinter der Bühne für Pyrotechnik, Ton, Licht und Tiere zuständig sind. Außerdem besitzt das Elspe Festival 40 eigene Pferde.  

Greifvogel-Show  

Seit 1989 bieten die Karl-May-Festspiele ein Ganztagsprogramm an. Vor dem Hauptstück kann der Zuschauer drei Shows im Rahmenprogramm besuchen, im Jahr 2012 beispielsweise ein Rodeo, eine Stunt- und Pyrotechnikshow und eine Musicalshow. Seit der Spielsaison 2017 wird das Rahmenprogramm durch eine zusätzliche Greifvogelshow ergänzt.[2]

Preise für Erwachsene ab 19,90 € und Kinder ab 14,90 €  

§ Fort Fun Hier im größten Freizeitpark im Sauerland (NRW), bieten wir der ganzen Familie Fun und Action –
egal ob Achterbahn, Wildwasserbahn, Sommerrodelbahn, Drachenflieger, Riesenrad, Indoor-Spielplatz oder unser Western Showprogramm– für jeden ist etwas dabei.

Aurorastraße 50
59909 Bestwig (Wasserfall) / Sauerland
Tel.: 02905 81-0

www.fortfun.de

§ Panoramapark Kirchhundem

Mit vielfältigen Attraktionen, wie zum Beispiel dem Fichtenflitzer (Sommerrodelbahn), den Hüpfkissen,  Rutschen-Paradies,  Riesen-Trampolin, der Spiel- und Kletterburgen, dem Pferdchen-Karussell sowie der Liegewiese gibt es Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie. Natur pur mit Wölfen, Luchsen, Ottern, Rotwildherden, Mufflons, Sika- und Damwild, Wildschweinen und  Bisons  

PanoramaPark Sauerland
Rinsecker Straße 100
D-57399 Kirchhundem
Tel. 027 23 | 7 16 22-0  

www.panopark.de

§ Rotwildgehege Bödefeld

In der Nähe des Naturspielplatzes Walkenmühle in Bödefeld kann man am  Rotwildgehege das heimische Wild hautnah erleben. Zu den Fütterungszeiten, täglich um 18.30 Uhr, ist die Wahrscheinlichkeit einer Begegnung besonders hoch.

Infos und Anmeldung: bei Roland Albers unter Tel. 0151 15200484.

§ Damhirschgehege Eslohe

Homertstraße 21
59889 Eslohe

§ Wildgehege Auf dem Eibel

Auf dem Eibel2, 59889 Eslohe-Wenholthausen,  

Hier gibt es zur Zeit 30 Damhirsche – Hund sind an der Leine erlaubt.

 

Begegnungen mit heimischem Wild sind in Wald und Flur sehr selten. Die Beobachtung der scheuen Tiere ist in den Damwildgehegen in Eslohe (am Rande des Fußweges zwischen Forellenhof Poggel und Dampf Land Leute Museum) oder Wenholthausen (auf dem Eibel) möglich.


Märkte/Veranstaltungen

§ Esloher Herbst vom 11.10.2019 bis 13.10.2019

Fassanstich am Freitag Abend mit Live-Musik

www.eslohe-aktiv.de

§ „Textile Schmallenberg“

Festival für textile Kunst in Schmallenberg 2020

§ Lampionfest Eslohe am 13.07.19 um 18.00 Uhr

Der Kurpark von Eslohe wird an diesem Abend durch Hunderte von Lampions in ein buntes Lichtermeer verwandelt.
Für kleine und große Kinder kostenlose Kinderanimation, Feuerwerk, Tombola, Musik und Tanz. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Mehr Infos: Tel. 02973 / 81664 (Kur- und Verkehrsverein Eslohe)

 

 

 

 

 

 

  • Winnetou        I
  •    
  • Winnetou        II
  •    
  • Winnetou        III
  • Der        Ölprinz
  •    
  • Unter        Geiern
  •    
  • Der        Schatz im Silbersee
  • Im        Tal des Todes
  •    
  • Halbblut
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos